Wir arbeiten mit maximalen maßnahmen zum Schutz von dem COVID-19

Endodontie

Endodontie ist der Zweig der Zahnmedizin, die sich mit der Prävention, Diagnose und Behandlung von Anomalien innerhalb der Zellstoff- oder Wurzel beschäftigt. Zahnpulpa (Nerv) befindet sich innerhalb des Kanals angeordnet, der in der Zahnwurzel zugeführt wird. Der Zellstoff besteht aus Nerven, Blutgefäße und Bindegewebe, das in der Entwicklung und Erhaltung der Vitalität des Zahns eine wichtige Rolle spielt.

Wurzelkanalbehandlung durchführt man, wenn die Hohlräume des Zahnes zerstört sind, unter dem Zahnschmelz und Dentin und wenn sie den Zellstoff erreichen. Das Eindringen von Giftstoffe und Bakterien verursachen Infektionen der Pulpa, die beim Kauen zu einer erhöhten Empfindlichkeit der Zähne führt. Wenn der schmerzende Zahn nicht behandelt wird, führt es zur Ausbreitung der Infektion auf den Knochen, während sich Granulom um die Wurzelspitze erstellt. Die Priorität unserer Zahnärzte ist zu heilen und den Zahn und seine Wurzel zu erhalten, aber die Therapie erfordert Geduld, die oft ein wesentlicher und notwendiger Teil der endodontischen Behandlung von Zähnen ist.

Um eine bessere Vorstellung darüber, wie die Zahnbehandlung durchgeführt wird, sind hier Stadien der Zahnbehandlung erklärt:

1. Vor der Endodontie ist notwendig, eine 3D-Röntgen der betroffenen Zähne zu machen.
2. Therapie wird unter örtlicher Betäubung durchgeführt, so dass das Verfahren weniger schmerzhaft ist und dass die Operation sehr präzise wird.
3. Endodontics beginnt durch das erkrankte Gewebe des Zahns zu entfernen, Entfernen des entzündeten Pulpa, chemische und mechanische Reinigung, um Bakterien und infiziertem Dentin aus dem Wurzelkanal zu entfernen.
4. Hermetisch die Wurzelkanalfüllung machen und die Wiederherstellung einer Zahnkrone wird eine dauerhafte Lösung.

Der Behandlungsprozess sollte nicht schmerzhaft sein, aber es erfordert mehrere Besuche zum Zahnarzt und Geduld. Nach der Behandlung des Wurzelkanals, kann die Oberfläche des Zahns beschädigt sein oder die Zähne verdunkeln. Zur Lösung dieses Problems ist es empfehlenswert, eine Krone oder Brücke zu setzen. Auf diese Weise wird der Zahn geschützt und behält seine Funktionalität und Ästhetik.